Schnelle Lieferung
Ab 75 EUR versandkostenfrei!
Sicher und zertifiziert

Störfutter | Futter für Zierstöre

Echtes Störfutter versus Imitate: Über die gesunde Fütterung deiner Tiere
Störe haben einen hohen Anspruch an ihre Nahrung. Es reicht nicht wie bei anderen Fischarten aus, sie in einem künstlichen Teich mit Frischfutter wie Insekten oder Larven zu füttern. Störe brauchen eine sehr ausgewogene Ernährung aus Fischmehlen, pflanzlichen Proteinen, Fischölen und Blutprodukten.

Echtes Störfutter versus Imitate: Über die gesunde Fütterung deiner Tiere Störe haben einen hohen Anspruch an ihre Nahrung. Es reicht nicht wie bei anderen Fischarten aus, sie in einem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Störfutter | Futter für Zierstöre

Echtes Störfutter versus Imitate: Über die gesunde Fütterung deiner Tiere
Störe haben einen hohen Anspruch an ihre Nahrung. Es reicht nicht wie bei anderen Fischarten aus, sie in einem künstlichen Teich mit Frischfutter wie Insekten oder Larven zu füttern. Störe brauchen eine sehr ausgewogene Ernährung aus Fischmehlen, pflanzlichen Proteinen, Fischölen und Blutprodukten.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zierstörfutter 6mm
Zierstörfutter 3kg - Störfutter
Inhalt 2.5 Kilogramm (4,39 € * / 1 Kilogramm)
10,98 € *
Zierstörfutter 6mm
Zierstörfutter 6kg - Störfutter
Inhalt 5 Kilogramm (4,00 € * / 1 Kilogramm)
19,98 € *
Zierstörfutter 6mm
Zierstörfutter 10kg - Störfutter
Inhalt 10 Kilogramm (2,80 € * / 1 Kilogramm)
27,98 € *
Zierstörfutter 6mm
Zierstörfutter 20kg - Störfutter
Inhalt 20 Kilogramm (2,45 € * / 1 Kilogramm)
48,98 € *

Kann ich meine Störe nicht auch mit einfachem Forellenfutter füttern?

Als Halter und Züchter solltest Du großen Wert auf die Qualität des Futters legen und nicht als Störfutter getarntes Forellenfutter kaufen, sondern Futter, das speziell für Störe entwickelt wurde. Nur so erreichst Du ein natürliches Wachstum und überdurchschnittliche Überlebensraten.

Forellenfutter ist meist Mastfutter, das hauptsächlich aus sehr preisgünstigen Eiweißersatzstoffen wie z.B. Soja- oder Maismehl besteht. Dies ist sehr günstig und wird daher auch günstigem Störfutter zugesetzt. Diese Mehle gelangen aber nur sehr schwer in den Stoffwechsel der Zierstöre und werden oft unverdaut wieder ausgeschieden - Dein Gartenteich "verdreckt". Forellenfutter hat damit keinen hohen Nährwert und die Störe werden nicht ausreichend mit Energie versorgt. Statt Muskeln aufzubauen, setzen Deine Störe Fett an. Die Tiere zeigen schnell Mangelerscheinungen - trotz scheinbar ausreichender Nahrungsversorgung.

Gutes und hochwertiges Störfutter hingegen besteht aus hochwertigen Fischmehlen und Fischölen. Diese können sehr gut von den empfindlichen Tieren aufgenommen und verdaut werden. Insbesondere auch in den Wintermonaten, in denen die Verdauung durch die niedrigen Temperaturen verlangsamt wird.

Mischteiche und die Besonderheiten der Fütterung für Störe

Als Störbesitzer- und Züchter weißt Du, dass Deine Zierstöre ihr Futter nur über die Unterseite ihres Mauls aufnehmen können. Daher solltest Du auf Störfutter achten, dass schnell auf den Boden das Gartenteiches sinkt. Die Fische fressen es dann direkt vom Grund des Gewässers. Außerdem ist der Schlund der Tiere sehr eng – umso wichtiger ist es, dass Du Futter kaufst, welches der jeweiligen Größe des Fisches angepasst ist (siehe Tabelle unten). Es sollte außerdem sehr wasserstabil sein, um das Wasser nicht unnötig zu belasten. Das Störfutter von KOIfriend ist diesbezüglich ideal, da es diese Eigenschaften (schnellsinkend und wasserbeständig) besitzt.

Du solltest diese Besonderheit unbedingt beachten, wenn Du einen Mischteich angelegt hast, in dem beispielsweise Koi und Störe gemeinsam leben. Auch wenn Störfutter für Koi gesundheitlich absolut unbedenklich ist (Koi stürzen sich förmlich auf das Futter!), solltest Du dennoch in Mischteichen zwei verschiedene Futtersorten verwenden. Koi fressen vorwiegend schwimmende Pellets, die möglichst lange an der Oberfläche bleiben. Störe solltest Du am besten an einer anderen Seite des Teiches in einer Ecke mit dem Sinkfutter füttern. Zudem bietet sich ein Futterrohr an, damit das Futter direkt zum Boden des Teiches gelangt. Da es nachtaktive Tiere sind, findest Du den besten Zeitpunkt zur Fütterung Deiner Störe mit Beginn der Dämmerung.

Bestes Störfutter - günstig und gut

Das aus der Stör-Mast stammende KOIfriend-Störfutter hat einen enorm hohen Proteingehalt von 45% und ist damit sehr energiereich. Es ist sowohl für den professionellen Einsatz als auch für Hobby-Züchter bestens geeignet.

Unser extrudiertes Futter für Störe bieten wir in unterschiedlichen Körnungsgrößen an:
3mm, 4,5 mm, 6mm und 8mm. Als Anhaltspunkt sollte folgendes gelten:

Fischgröße Körnungsgröße
Bis 50 cm 3mm
50 - 80 cm 4,5mm
80 - 120 cm 6mm
ab 120 cm 8mm

Störe sind auch im Winter aktiv und sollten daher auch zu dieser Jahreszeit gefüttert werden. Die Futtermenge ist jedoch zu reduzieren.

Zusammenfassung: Hinweise zur Fütterung der Störe

  • Verfüttere spezielles Störfutter
  • Achte auf die richtige Korngröße
  • Bester Zeitpunkt zur Fütterung: Beginn der Dämmerung
  • Störe auch im Winter füttern

Wer neben Stören auch Koi in seinem Teich hält, findet bei uns natürlich auch das passende Koifutter ;-)

Zuletzt angesehen